Bleeding Heart Nihilist Books

Independent publishing house
for underground poetry and outsider literature

BHN LABEL
Suche starten
Abbrechen

Clint Lukas

Diese Seite verwendet Cookies, um dynamischen Inhalt anzuzeigen. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und erfassen weder direkt, noch indirekt, irgendwelche Informationen über Ihre Person oder Ihr Nutzungsverhalten.Mehr erfahren
OK
 
Clint Lukas wurde 1985 in Neustadt an der Weinstraße geboren und lebt seit 2005 in Berlin. Er hat nichts studiert und keinen Beruf gelernt.
 
Man bezeichnete ihn unlängst als ′die abgesägte Schrotflinte der Lesebühnen′, auch wenn viele finden, dass er am besten ist, wenn er das Maul nicht so aufreißt. Er betreibt den Youtube-Kanal Proleten-Prosa, auf dem er immer montags zum Feierabend eine Kolumne vorzulesen pflegte. Außerdem konnte man ihn jeden Mittwoch bei den Surfpoeten antreffen, wenn auch nicht immer nüchtern. Momentan hat sich Clint Lukas zurückgezogen, um in Vollzeit an einem neuen Roman zu arbeiten. Er schreibt gelegentlich noch Artikel für Mit Vergnügen - Berlin. Seine offizielle Website erreicht ihr hier hier.
 
 

Bibliographie:

 
"Für die Liebe, für die Kunst - Stories ohne Kompromisse" Periplaneta, Berlin 2011, ISBN 978-3-940767-81-3 - BESTELLEN
 
"Das schwere Ende von Gustav Mahlers Sarg" Periplaneta, Berlin 2013, ISBN 978-3-943876-55-0 - BESTELLEN
 
"Nie wieder Frieden - Geschichten vom südlichen Ende des Wahnsinns" Periplaneta, Berlin 2016, ISBN 978-3-95996-006-9 (auch CD) - BESTELLEN
 
 
"The Bleeding Heart Nihilist #01" BHN Books, Berlin 2017, ISBN 978-3-945286-02-9 - BESTELLEN